• Sockel

Zeichen für Verständigung und Respekt

Gemeinsam mit der Stadt Freiburg und den jüdischen Gemeinden haben wir über längere Zeit verschiedene Maßnahmen erarbeitet, die ein besseres Verständnis für die Bedeutung des Platzes der Alten Synagoge und somit einen respektvollen Umgang ermöglichen sollen.

Durch sensible bauliche Interventionen sowie durch zugängliche Information sollen Missverständnisse und Konflikte durch Fehlnutzung verringert werden. Ein die Wasserfläche umschließendes, bronzenes Band mit den Worten „זכור / Erinnere dich“ in verschiedenen Sprachen bildet eine physisch greifbare Schwelle zwischen dem lebendigen Platz und dem Grundriss der zerstörten Synagoge. Ein dreidimensionales Bronzemodell des Bauwerks macht dieses vorstellbar und dessen Fehlen deutlich.

Für das Verständnis sorgen textliche und grafische Information auf verschiedenen Ebenen. Einfache Piktogramme vermitteln unmissverständliche Nutzungsinformation. Auf Texttafeln finden sich grundlegende Informationen zur Synagoge und deren Zerstörung. Im nächsten Schritt werden digitale Informationsstelen installiert, die dem Besucher vertiefende Information zum Platz, zur Geschichte und zu den Opfern der Naziherrschaft vermitteln.

Im Süden nichts Neues? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über Projekte, Kundenportraits und Neuigkeiten rund um die Arbeit und das Team von designconcepts. Weitere Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie unter folgendem Link in unserer Datenschutzerklärung.