Stadt Freiburg Freiburg

    Orientierungsystem für Notunterkünfte

    Sich an einem Ort orientieren zu können, ist ein fundamentales menschliches Bedürfnis. Wer sich nicht zurechtfindet, ist schnell gestresst, verängstigt oder frustriert.  

    Am Beispiel der temporären Flüchtlingsunterkünfte der Stadt Freiburg hat designconcepts ein flexibles und niedrigschwelliges grafisches Orientierungskonzept entwickelt. Basierend auf einer einfachen piktografischen Sprache und klaren Farbcodes wird so eine erste Orientierung und Wegeleitung möglich gemacht, werden Regeln kommuniziert und generell das Zusammenleben in dieser temporären Extremsituation erleichtert. Durchdachte Signaletik kann zwar alleine nicht alle Probleme auf einen Schlag lösen, wohl aber die Aufenthalts- und Lebensqualität für Bewohner und Mitarbeiter signifikant steigern und so Frustrationsquellen minimieren.

    Im Süden nichts Neues? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

    Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über Projekte, Kundenportraits und Neuigkeiten rund um die Arbeit und das Team von designconcepts. Weitere Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie unter folgendem Link in unserer Datenschutzerklärung.