Evangelische Landeskirche in Baden Karlsruhe

    Gebetsläuten im Tageslauf

    Das Läuten der Kirchturmglocken gehört so sehr zu unserem Alltag, dass man es meistens nicht mehr bewusst, sondern vielmehr als Teil des Hintergrundrauschens wahrnimmt.

    Eine Initiative, ausgehend von der Evangelischen Landeskirche in Baden, will dem ›Gebetsläuten‹, dem Läuten der Kirchturmglocken zu festgelegten Zeiten, abseits vom Stunden- oder Gottesdienstläuten, wieder eine größere Bedeutung geben. Unsere Konzeption blickt auf die Geräuschwelt die uns umgibt und arbeitet heraus, dass das Gebetsläuten im Gegensatz zu anderen akustischen Signalen ein nach Innen gerichtetes Angebot darstellt. Ein Angebot, im teils hektischen Alltag innezuhalten und den Blick auf das große Ganze zu richten – weltlich gesprochen: Entschleunigung. Unter dem Motto ›Zeit für mich‹ arbeitet die Kampagne mit zeitgemäßen Menschen und Aussagen, so dass das Gebetsläuten auch bei einem Zielpublikum außerhalb der Kirchenmauern Resonanz findet. Ein Kommunikationsmix aus Plakaten, Broschüre und Microsite – bis hin zu einer App, die das Prinzip der fordernden ›Push-Notification‹ umdreht – soll dafür sorgen, den Gedanken des Gebetsläutens in die Öffentlichkeit zu tragen und wieder stärker im Leben zu verankern.

    Im Süden nichts Neues? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

    Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über Projekte, Kundenportraits und Neuigkeiten rund um die Arbeit und das Team von designconcepts. Weitere Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie unter folgendem Link in unserer Datenschutzerklärung.