Fußgängerleitsystem Freiburg

    Um das Münster zu finden, reicht in Freiburg meist ein Blick nach oben. Damit sich Tourist:innen in der Stadt aber im Gewimmel der Gässle und Bächle in Zukunft noch besser zurechtfinden, haben wir das bestehende Orientierungssystem grundlegend überarbeitet.

    Insgesamt größer und damit sichtbarer legen die neuen Orientierungsstelen einen größeren Fokus auf die Bedürfnisse des flanierenden Publikums, beispielsweise mit Minutenangaben, hervorgehobenen Points of Interest sowie einer deutlich aufgeräumten Kartografie. Als zusätzliches digitales Angebot machen Spaziergänge in die angrenzenden Stadtviertel Lust auf Entdeckungen und Müßiggang, etwa entlang der Dreisam oder in die südliche Wiehre.

    Klarheit im Gässlegewimmel: Eine aufgeräumte Kartografie erleichtert die Navigation.
    In Abstimmung mit verschiedenen Stellen der Stadt Freiburg wurden Orientierungspunkte entlang der Verkehrsachsen definiert.

    Im Süden nichts Neues? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

    Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über Projekte, Kundenportraits und Neuigkeiten rund um die Arbeit und das Team von designconcepts. Weitere Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie unter folgendem Link in unserer Datenschutzerklärung.